Anlässlich zum „Tag der offenen Moscheen“ hat der Furkan e. V. an einem Workshop des Projektes Kiezeinander RAA Berlin zu dem Thema „Moscheeführungen“ teilgenommen. Natürlich waren die Organisation und der strukturierte Ablauf einer Moscheeführung Bestandteil des Workshops; jedoch stand das interkulturelle und interreligiöse Brückenschlagen im Vordergrund. Es hat uns viel Spaß bereitet und vor allem war der Workshop sehr lehrreich. Wir hoffen auch in Zukunft gemeinsam Vorurteile abzubauen und stückweise unseren Beitrag zur Aufklärung zu leisten.